Nachrichten
Zuhause » Nachrichten » Branchennachrichten » So identifizieren Sie die Qualität des Filterpressefilters

So identifizieren Sie die Qualität des Filterpressefilters

Wir alle wissen, dass das Filtertuch istFilterpresseDie Wichtigkeit des Filtertuchs ermittelt direkt die Qualität der Filterpresse. Wenn wir also Filtertuch kaufen, woher unterscheiden wir die Qualität eines Filter-Filtertuchs? Jetzt gibt Sudong Chemical eine kurze Einführung.


Wie man die Qualität des Filtertuchs unterscheidet, müssen Sie mehrere wichtigste technische Indikatoren des Filtertuchs verstehen. Unter ihnen sind hauptsächlich Dichte, Dicke, Gewicht, Luftdurchlässigkeit, Bruchfestigkeit usw. Je praktischer sind, sind Dichte, Dicke und Gewicht und Luftdurchlässigkeit.

1. Sehen Sie sich zuerst an Sehen Sie sich zunächst die Farbe des Filtertuchs an. Für das Filtertuch ist das große chemische Faserfiltertuch weiß und hat einen guten Glanz. Kleines chemisches Faserfiltertuch ist dunkel und grau, und einige Filterfilze wie Nomex, haben eine gelbliche Farbe. Die zweite Sache ist, den Glanz des Filtertuchs zu betrachten. Langfaserfiltertuch hat eine glatte und glänzende Oberfläche, und ein Kurzfaserfiltertuch hat eine haarige Oberfläche. Schauen Sie sich schließlich die Textur des Filtertuchs an, z. B. Twill und Gleitwebart. Diese Texturen können Ihnen auch helfen, das Modell zu ermitteln. Da einige Spezifikationen unterschiedliche Texturen aufweisen, werden auch die Spezifikationen unterschiedlich sein.

2. Berühren Sie erneut. Das erste ist, die Weichheit des Filtertuchs von Hand zu fühlen. Unter ihnen sind Kurzfasern wie 208 und 729 so weich wie Plüschtuch. 734, 747, 758 und 3927 sind alle aus demselben Material gewebt, aber die Dicke und Dichte sind unterschiedlich. 3927 ist sehr rau, stark und nicht weich. Die Weichheit und die Rauheit müssen um wenig, während Sie die Probe halten, wenig berührt werden. Es ist nicht klar zu sagen. Die zweite ist die Dichte des Filtertuchs. Die Dichte ist von Hand, und es ist am besten, die Anzahl der Threads in 10 cm zu zählen. Entsprechende Filtertuchspezifikationen haben ihre eigenen Dichtekoeffizienten, die durch den Vergleich von ihnen grob unterschieden werden können.

3. Wiegen Sie erneut. Der Hauptzweck besteht darin, die Dicke des Filtertuchs zu messen. Es ist am besten, ein kleines Stück zu nehmen und pro Quadratmeter zu wägen.

4. Brennen Sie erneut. Unter ihnen verbrennt die Polyesterfaser schwarzen Rauch, und die Polypropylenfaser brennt blau. Es ist schwer zu sagen, dass die anderen nicht brennen dürfen.


Um zusammenzufassen, besteht die Reihenfolge unseres Denkens, zuerst zu bestimmen, ob es sich um ein gewebtes Gewebe handelt, dann bestimmen Sie das Material des Filtertuchs und machen dann ein allgemeines Urteil über die Länge und Kurzfaser und das Getreide. Dann wird das Modell des Filtertuchs nach den technischen Indikatoren der Dicke, der Dichte und der Grammatur des Filtertuchs umfassend bestimmt. Wenn wir die oben erwähnte Methode beim Kauf von Filtertuch für die Filterpresse folgen, glaube ich, dass jeder ein geeignetes Filtertuch auswählen wird.

Nachrichten

Jiangsu Sudong Chemical Machinery Co., Ltd.wurde im Juni 1956 gegründet. Es ist seit mehr als 30 Jahren in der Forschung, dem Design und der Herstellung von Filterdrücken tätig.
Top 10 Marken der Filterpresse in China
Solid Liquid Trearation Engineering Technology Research Center

SPEISEKARTE

Produktempfehlung.

KONTAKTIERE UNS

: + 86-15720778188.
: + 86-0523-87791016.
:
chenmx@sdylj.cn
:www.sutonfilterpress.com
:No.1, Sudong Road, Guxi Town, Taixing City, Provinz Jiangsu

Coprylright.2021 Jiangsu Sudong Chemical Machinery Co., Ltd.